Digital Hubschrauber Wecker

Digital Hubschrauber WeckerBei manchen ist das Problem mit dem Aufstehen, dass sie vom Wecker zwar geweckt werden, im Halbschlaf aber dann einfach nur auf den Snooze-Knopf hauen und dann weiterschlafen. Das passiert garantiert nicht mit dem fliegenden Propeller-Wecker, der auch Langschläfer aufzuwecken verspricht. Doch was kann der fliegende Wecker in der Praxis?

Wirklich ein Hubschrauber-Wecker?

Zunächst muss man alle enttäuschen, die meinen, der Wecker würde einem Hubschrauber gleich durch das Zimmer schweben. Dies wäre preislich nicht möglich gewesen, und so fliegt der Wecker nur teilweise.

Stattdessen dreht der Wecker einen Propeller an, der daraufhin steil nach oben steigt, um dann in näherem Umkreis des Weckers runterzufallen. Wirklich fliegen tut der Wecker damit nicht.
Das zusammen mit dem lauten Sirenen-Weckton holt auch Langschläfer aus dem Tiefschlaf. Die Hauptaufgabe des Weckens erfüllt der fliegende Wecker damit in jedem Fall.Doch reicht das auch schon aus, einen in jedem Fall aufzuwecken. Man muss nicht nur aufstehen und den Propeller zurück in den Wecker stecken, damit er aufhört zu klingeln, dadurch, dass der Propeller jeden Morgen woanders hinfliegt, muss man ihn außerdem immer von Neuem suchen.

Der Preis

Der fliegende Wecker ist mit einem Preis von knapp 9 € relativ günstig. Und da er auch Tiefschläfer aus dem Schlaf holt, eignet er sich sehr gut als originelles und witziges Geschenk.

Den fliegenden Wecker kannst du bei Amazon kaufen.