TFA 60.2500 Funkwecker mit Temperatur

TFA 60.2500 Funkwecker mit Temperatur

Funkwecker sind die unkompliziertesten Wecker. Sie stellen sich automatisch ein, sodass nerviges Umstellen nicht nötig ist. Praktisch ist zudem eine Temperaturanzeige. Einen solchen Wecker bietet TFA mit dem Wecker, der den kryptischen Namen 60.2500 trägt. Dieser kostet 21 Euro, ob der Funkwecker zu diesem Preis etwas taugen kann, erfährst du in diesem Artikel.

Die Funktionen

Der Funk-Wecker stellt sich innerhalb von 5 Minuten selber ein, dies ist praktisch und spart Zeit. Auch beim Wechsel von Sommer- auf Winterzeit funktioniert die Zeitumstellung automatisch.

Der TFA bietet außer dem Wecker und der Anzeige der Temperatur keine weiteren Funktionen. Dies ist aber auch nicht nötig, im Gegenteil, weitere Funktionen verkomplizierten die Bedienung nur unnötig.

Es lassen sich 2 verschiedene Weckzeiten einstellen, die einfach angewählt werden können. Wer also im Schichtdienst arbeitet oder am Wochenende zu einer anderen Zeit aufstehen will, muss weniger hin- und herschalten.

Die Haptik und der Funkwecker in der Praxis

Der TFA 60.2500 macht einen qualitativ guten Eindruck. Das Gehäuse wie auch die Tasten sind zwar aus Plastik, dieses scheint aber gut verarbeitet, sodass z. B. keine Kanten hervorstehen.

Der Weckton des Funkwecker ist angenehm, man wird zwar geweckt, der Weckton ist aber nicht nervig.

Fazit

TFA bietet mit dem 60.2500 einen soliden Wecker, der das kann, was er verspricht: Wecken und die Temperatur anzeigen. Zum Preis von knapp 21 € erhält man einen zuverlässigen Begleiter in den Morgen. Den Funkwecker mit Temperatur-Anzeige kannst du bei Amazon kaufen.