Küchenuhren – Tipps und Produktempfehlungen

Wenn ein hochwertiger Wecker den Schlaf beendet hat, ist nach dem Badezimmer in der Regel die Küche die erste Anlaufstelle am Morgen. Schließlich gehört zu einem bestmöglichen Start in den Tag ein ausgiebiges Frühstück. Um pünktlich zu sein, ist eine Küchenuhr unverzichtbar. Wir haben Tipps und Empfehlungen zusammengefasst, um Ihnen die Kaufentscheidung zu erleichtern.

 

wall-216977_640

 

Was muss eine Küchenuhr können?

In erster Linie muss eine Küchenuhr die Uhrzeit korrekt anzeigen, damit Sie Ihr Frühstück entspannt genießen können. Welche Funktionen und Extras Küchenuhren ansonsten vorweisen müssen, hängt von Ihren individuellen Ansprüchen ab. Nachfolgend eine Liste mit wesentlichen Aspekten, die bei einer Auswahl ausschlaggebend sind:

 

  • Größe
  • Ablesbarkeit
  • Farbe
  • Material
  • Funktionsweise (digital, analog)
  • Timer
  • Alarmfunktion
  • UKW-Radio

 

Während Größe, Farbe und Material an das bestehende Interieur und die Raumgröße angepasst werden sollten, muss eine bestmögliche Ablesbarkeit gegeben sein. Achten Sie auf ein schnörkelloses Ziffernblatt, um die Uhrzeit schnell und mühelos zu erkennen. Ein Höchstmaß an Übersichtlichkeit bieten LED-Displays. Falls Sie dazu neigen die Zeit zu vergessen, wäre eine Alarmfunktion empfehlenswert. Derartige Uhren erinnern Sie zuverlässig daran, wann Sie Ihr Frühstücksritual beenden sollten. Praktische Zusatzfunktionen sind integrierte Timer und UKW-Radio. Angesichts gewünschter Extras erübrigt sich die Entscheidung zwischen den Uhrentypen. Abhängig davon, ob Sie eine klassische Wanduhr benötigten oder einen Timer, der Sie an kochende Eier oder Backzeiten erinnert, gestaltet sich die Auswahl. Hier ein Beispiel einer Eieruhr:

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSBzcmM9IjovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC9SN1lNSzdfd0kwdyIgd2lkdGg9IjU2MCIgaGVpZ2h0PSIzMTUiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW49ImFsbG93ZnVsbHNjcmVlbiI+PC9pZnJhbWU+
 

Bei der Entscheidung zwischen analoger und digitaler Funktionsweise, ist folgende Tabelle hilfreich:

 

 

Analoge Uhren Digitale Uhren
Vorteile + schnelles, intuitives Ablesen
+ klassisches Design
+ wohnlicher, ästhetischer
– lautlos
– exakt
– besser erkennbar
Nachteile – ständiges ticken  – erfordert genaues Ablesen

 

 

Produktempfehlungen

Unter den klassischen Uhren ist die Design Funk Wanduhr von TFA Dostmann vorteilhaft. Mit einem geräuscharmen Uhrwerk und einem großzügigen Ziffernblatt ist die Uhrzeit komfortabel ablesbar. Dank des zeitlosen Designs passt dieses Uhrenmodell zu jeder Inneneinrichtung. Falls Sie den Retro-Stil bevorzugen, wäre die Wanduhr Delia Metall von Acctim das Richtige. Die exklusive Quarz-Uhr aus stabilem Metall mit schicken Rahmen lässt sich Dank großzügig gestalteten Zahlen und deutlichen Zeigern leicht ablesen. Der Elektronische Timer von TFA dagegen wird mit großem Display entweder aufgestellt oder platzsparend mit Magnet am Kühlschrank oder einer Pinnwand platziert.

Preise von Küchenuhren

Küchenuhren gibt es für jeden Geldbeutel. Günstige Modelle werden bereits für zehn Euro angeboten. Dabei müssen Sie sich auf einfachste Konstruktionen und wenig bis keine Zusatzfunktionen einstellen. Umfangreicher wird die Ausstattung bei etwas höheren Anschaffungskosten. Das Vergleichen ist generell ratsam. Wie bei Weckern gibt es qualitative und preisliche Unterschiede.

Bildquelle: PublicDomainPictures – dantetg (Tomasz Mikołajczyk) / pixabay.com